Wahlprogramm 2021

Wir alle.
Für Messel.

Wir alle.
Für Messel.

Die CDU Messel hat in den vergangenen Jahren im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Entwicklung unserer Gemeinde mitgestaltet. Gegen Mehrheiten aus SPD und FDP war das nicht immer einfach. Häufig waren wir darauf angewiesen Überzeugungsarbeit zu leisten, um genügend Stimmen zu finden. Leider ist es auch nicht immer gelungen.
Zukünftig wird es unser Anspruch und unsere Verpflichtung sein, Verantwortung für die Entwicklung zu übernehmen und die hohe Lebensqualität zu erhalten und weiter zu verbessern.
Unser Ort steht vor großen Herausforderungen – wir sind sicher, dass wir diese gemeinsam mit Ihnen erfolgreich bewältigen werden. Mit diesem Wahlprogramm stellen wir unsere Ideen und Planungen vor. Uns ist es wichtig, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Gerade in unserer kleinen Ortschaft sind wir darauf angewiesen.
Wir leben in einem wirtschaftlich starken Landkreis, der durch seine geografische Lage zwischen dem Rhein-Main-Gebiet und Rhein-Neckar-Raum alle Chancen auf eine erfolgreiche Entwicklung hat. Das Potenzial des Landkreises Darmstadt-Dieburg sowie unserer Gemeinde Messel wurde dabei in den zurückliegenden Jahren nicht ausgeschöpft.
Wir wollen unsere Heimatgemeinde mitgestalten und fit für die Zukunft machen. Wir sind dazu bereit – geben Sie Ihre Stimme der CDU.
Messel liegt uns am Herzen.

Ihr Team der CDU Messel

Themen.
Für Messel.

Vorstellung der Themen

ORTSENTWICKLUNG

  • Dorfverschönerung
  • Langfristplanung
  • Berücksichtigung nachhaltiger und ökologischer Aspekte bei Konzeptvergabe
  • Maßvolle Nachverdichtung im Ortsbereich
  • Erhalt der „grünen Mitte“
  • Subventionierte Grundstücke für Familien in Neubaugebieten

INFRASTRUKTUR

  • Entwicklung und Umsetzung eines nachhaltigen, verbindlichen und langfristigen Straßensanierungskonzeptes
  • Umsetzung der bereits bestehenden Prioritätenliste
  • Entwicklung eines Gesamtverkehrsplanes
  • Verstärkte Überwachung des ruhenden und fließenden Verkehrs
  • Ausweitung verkehrsberuhigter Zonen
  • Dichtere Taktung der Buslinie F/FU
  • Verbesserung der Nachtbus-Angebote
  • Entwicklung eines Haltestellenkonzeptes

DIGITALISIERUNG

  • Breitbandausbau
  • Förderung der Elektromobilität
  • Zukunftsorientierte, digitale und bürgerfreundliche Verwaltung

Das 21. Jahrhundert wird das Zeitalter der Digitalisierung werden. Hierbei ist uns wichtig, dass Digitalisierung immer dem Nutzen und dem Wohle der Bürgerinnen und Bürger dient.

Defizite wurden offensichtlich aber auch Chancen erkennbar.

KINDER

  • Neubau, Sanierung bzw. Erweiterung der Kita am Kohlweg
  • Fachpersonal fördern & Tagesmütter subventionieren
  • Neubau der Grundschule (TSG Gelände)
  • Erhaltung, Modernisierung und Weiterentwicklung der Kinderspielplätze
Das Thema Kinderbetreuung hat in den vergangenen Jahren immer wieder für viel Aufregung gesorgt. Häufig war die Gemeindevertretung gezwungen, schnell zu reagieren, anstatt planvoll zu handeln. Dies möchten wir zukünftig verhindern und mit einem maßvollen Konzept die Weichen dafür stellen.
Image